Ausbildungskonzept Militärapotheker: Zivile Bedürfnisse und militärische Anforderungen unter einem Hut [Training concept of military pharmacist: Civilian and military needs under one roof]

Détails

ID Serval
serval:BIB_8DC34D9F160D
Type
Article: article d'un périodique ou d'un magazine.
Sous-type
Editorial
Collection
Publications
Titre
Ausbildungskonzept Militärapotheker: Zivile Bedürfnisse und militärische Anforderungen unter einem Hut [Training concept of military pharmacist: Civilian and military needs under one roof]
Périodique
Swiss Review of Military and Disaster Medicine
Auteur(s)
Lampert M., Widmer N.
ISSN
1660-9514
Statut éditorial
Publié
Date de publication
2015
Peer-reviewed
Oui
Numéro
2
Pages
27-29
Langue
allemand
Résumé
Der pharmazeutische Dienst der Armeeapotheke hat zur Aufgabe, die Armee mit Sanitätsmaterial und Medikamenten zu versorgen, die sanitätsdienstlichen Anlagen zu unterhalten (Militärspitäler) und die medizintechnischen Geräte zu warten. In Krisensituationen gewährleistet die Armeeapotheke die Versorgung der Schweiz mit wichtigen Arzneimitteln. Dazu gehört auch die Möglichkeit, eigenständig eine pharmazeutische Produktion zu betreiben.
Création de la notice
08/09/2016 9:54
Dernière modification de la notice
03/03/2018 19:16
Données d'usage