Die Rekonstruktion potenziell traumatischer Erfahrungen: Sprachliche Verfahren zur Darstellung von Kindsverlust.

Détails

Ressource 1Télécharger: BIB_EDD67A356EE1.P001.pdf (421.23 [Ko])
Etat: Public
Version: Final published version
ID Serval
serval:BIB_EDD67A356EE1
Type
Article: article d'un périodique ou d'un magazine.
Collection
Publications
Titre
Die Rekonstruktion potenziell traumatischer Erfahrungen: Sprachliche Verfahren zur Darstellung von Kindsverlust.
Périodique
Gesprächsforschung - Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion
Auteur(s)
Stukenbrock A.
ISSN
1617-1837
Statut éditorial
Publié
Date de publication
2013
Peer-reviewed
Oui
Volume
14
Pages
167-199
Langue
allemand
Résumé
Etwa 30% aller durch Schwangerschaftstests nachgewiesenen Schwangerschaften gehen aus medizinisch z.T. ungeklärten Gründen verloren. Für die Betroffenen stellt der Verlust eines Kindes während der Schwangerschaft eine schwer zu bewältigende Erfahrung dar, die unter Umständen zu traumatischen Trauerreaktionen führen kann. Die Traumaforschung (van der Kolk/Fisler 1995; van der Kolk et al. 1997) geht davon aus, dass Trauma bezogene Gedächtnisinhalte anders abgespeichert werden als Erinnerungen an nicht-traumatische Ereignisse und dass traumatische Erinnerungen daher häufig nicht bzw. nur unzureichend narrativ gestaltet werden können (Scheidt/Waller 2006). Ausgehend von der Frage nach rekurrenten Darstellungspraktiken werden im vorliegenden Beitrag sprachliche Verfahren analysiert, mittels derer betroffene Frauen den Verlust ihres Kindes narrativ rekonstruieren. Ziel ist es, unterschiedliche Gestaltungstypen im Spannungsfeld zwischen Aktualisierung und Distanzierung des Erlebten zu ermitteln. Besonderes Interesse gilt daher der komplexen Beziehung zwischen dem geschilderten in situ-Erleben und der Rekontextualisierung des Erlebten im Hier-und-Jetzt des Narrationsprozesses. Datengrundlage bilden zwanzig offene, halbstrukturierte Interviews einer Kindsverluststudie, die am Universitätsklinikum Freiburg durchgeführt wurde.
Mots-clé
Trauma, Aktualisierung, Distanzierung, Performanz, narrative Gestaltungstypen
Création de la notice
21/10/2016 18:58
Dernière modification de la notice
20/08/2019 16:15
Données d'usage