Die Kommunikation der Verwaltung und der öffentlichen Organisationen

Détails

ID Serval
serval:BIB_50D31D5D7BD9
Type
Partie de livre
Sous-type
Chapitre: chapitre ou section
Collection
Publications
Titre
Die Kommunikation der Verwaltung und der öffentlichen Organisationen
Titre du livre
Handbuch der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz
Auteur(s)
Pasquier M.
Editeur
Verlag Neue Zürcher Zeitung
Lieu d'édition
Zürich
ISBN
9783038237884
Statut éditorial
Publié
Date de publication
2013
Editeur scientifique
Ladner A., Chappelet J.-L., Emery Y., Knoepfel P., Mader L., Soguel N., Varone F.
Numéro de chapitre
21
Pages
399-421
Langue
allemand
Résumé
Das Management von öffentlichen Organisationen hat sich in den letzen drei, vier Jahrzehnten beachtlich weiterentwickelt. Stichworte sind: verstärkte Ergebnisorientierung, grössere Autonomie bezüglich der Nützung der Ressourcen und der Prioritätensetzung, gesteigerte Ansprüche hinsichtlich der Rechenschaftslegung (Accountability), das gestiegene Interesse der Bürger und Medien an Entscheidungen und Tätigkeiten der öffentlichen Hand usw. Managementmethoden, die teils aus der Privatwirtschaft stammen, teils jedoch speziell für den öffentlichen Sektor entwickelt wurden, vervollständigen die Palette an Instrumenten, die den Public Managern heute zur Verfügung stehen. Dabei spielt die Kommunikation eine wichtige Rolle - sowohl innerhalb der Organisationen selbst wie Auch gegenüber der Gesamtheit ihrer Anspruchsgruppen und der Gesellschaft als Ganzes. Von den Verantwortlichen der öffentlichen Hand wird zunehmend erwartet, dass sie die Probleme und Herausforderungen der Politik offen darlegen, getroffene Entscheidungen erklären, die dazu benötigten Mittel rechtfertigen und die Bedürfnisse und Anforderungen der Leistungsempfänger berücksichtigen.
Mots-clé
öffentliche kommunikation, regierung, zielgruppe
Création de la notice
23/07/2014 11:38
Dernière modification de la notice
03/03/2018 17:09
Données d'usage