Unerlaubte Gleichheit : Homosexualität und mann-männliches Begehren in Kulturgeschichte und Kulturvergleich

Détails

ID Serval
serval:BIB_E9464AA432F9
Type
Livre: un livre et son éditeur.
Sous-type
Etudes (diverses) (collected works): recueil de publications d'un auteur donné ou traitant d'un thème donné.
Collection
Publications
Institution
Titre
Unerlaubte Gleichheit : Homosexualität und mann-männliches Begehren in Kulturgeschichte und Kulturvergleich
Editeur
transcript Verlag
ISBN
9783839453568
Statut éditorial
Publié
Date de publication
2021
Editeur scientifique
Navratil Michael, Remele Florian
Numéro
236
Série
Edition Kulturwissenschaft
Langue
anglais allemand
Résumé
Das westlich-moderne Konzept der (männlichen) ‚Homosexualität‘ umfasst neben der Vorstellung von der Gleichgeschlechtlichkeit der Partner auch die Annahme ihrer sozialen Gleichwertigkeit. Kulturhistorisch betrachtet handelt es hierbei jedoch um eine entschiedene Ausnahme. In vielen Kulturen bildet(e) gerade die Ungleichheit der Partner – etwa hinsichtlich Alter, Stand oder Sexualverhalten – eine Bedingung, um gleichgeschlechtliche Beziehungen kulturell verhandelbar und teils sogar sozial akzeptabel zu machen.
Der Band widmen sich historisch und kulturell verschiedenen Manifestationen mann-männlichen Begehrens. Die Eigenheiten der jeweiligen Konzepte, Praktiken und sozialen Bewertungen gleichgeschlechtlicher Beziehungen treten dabei im Kulturvergleich besonders deutlich hervor.
Création de la notice
09/04/2020 11:38
Dernière modification de la notice
25/03/2021 6:36
Données d'usage