Unerlaubte Gleichheit. Homosexualität und mann-männliches Begehren in Kulturgeschichte und Kulturvergleich

Details

Serval ID
serval:BIB_E9464AA432F9
Type
Book:A book with an explicit publisher.
Publication sub-type
Collected works (collected works): collection of publications of one particular author or theme.
Collection
Publications
Institution
Title
Unerlaubte Gleichheit. Homosexualität und mann-männliches Begehren in Kulturgeschichte und Kulturvergleich
Publisher
transcript
Publication state
In Press
Editor
Remele Florian, Navratil Michael
Language
english german
Abstract
Das westlich-moderne Konzept der (männlichen) ‚Homosexualität‘ umfasst neben der Vorstellung von der Gleichgeschlechtlichkeit der Partner auch die Annahme ihrer sozialen Gleichwertigkeit. Kulturhistorisch betrachtet handelt es hierbei jedoch um eine entschiedene Ausnahme. In vielen Kulturen bildet(e) gerade die Ungleichheit der Partner – etwa hinsichtlich Alter, Stand oder Sexualverhalten – eine Bedingung, um gleichgeschlechtliche Beziehungen kulturell verhandelbar und teils sogar sozial akzeptabel zu machen.
Der Band widmen sich historisch und kulturell verschiedenen Manifestationen mann-männlichen Begehrens. Die Eigenheiten der jeweiligen Konzepte, Praktiken und sozialen Bewertungen gleichgeschlechtlicher Beziehungen treten dabei im Kulturvergleich besonders deutlich hervor.
Create date
09/04/2020 11:38
Last modification date
11/09/2020 5:22
Usage data