Wandern zwischen Waldameisen

Détails

ID Serval
serval:BIB_FE473EA6387A
Type
Article: article d'un périodique ou d'un magazine.
Collection
Publications
Institution
Titre
Wandern zwischen Waldameisen
Périodique
Cratschla
Auteur(s)
Cherix D., Devenoge A.
ISSN
1021-9706
Statut éditorial
Publié
Date de publication
1998
Peer-reviewed
Oui
Volume
1
Numéro
6402
Pages
19-24
Langue
allemand
Notes
IZEAIDA8157CB29B36_
Résumé
Im Jahre 1966 hielten die Waldameisen Einzug in die Schweizer Politik. Seither figurieren sie als geschützte Art im Bundesgesetz über den Natur- und Heimatschutz. Heute zählen wir in der Schweiz 130 Ameisenarte, wovon 6 die Gruppe der Waldameisen bilden. Jede Art lässt sich mehr oder weniger leicht anhand der Körperform bestimmen. Die einzelnen Arten scheinen sich aber auch durch die Wahl ihres individuellen Lebensraums von ihren Nachbarinnen abzugrenzen
Création de la notice
24/01/2008 19:18
Dernière modification de la notice
20/08/2019 16:28
Données d'usage