Menschliche Bedürfnisse und Parteipolitik

Détails

ID Serval
serval:BIB_ED42CC732FA3
Type
Partie de livre
Collection
Publications
Institution
Titre
Menschliche Bedürfnisse und Parteipolitik
Titre du livre
Bürger und Parteien : Ansichten und Analysen einer schwierigen Beziehung
Auteur(s)
Lederer K., Knoepfel P.
Editeur
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Lieu d'édition
Bonn
ISBN
9783531116013
Statut éditorial
Publié
Date de publication
1982
Editeur scientifique
Raschke J.
Volume
189
Série
Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung
Pages
69-86
Langue
allemand
Résumé
Im Jahre 1978 lag die Selbstmordrate in der Bundesrepublik Deutschland einschließlich Berlin-West mit 22,2 auf 100000 Einwohner um 1,7 höher als zehn Jahre zuvor. Im gleichen Zeitraum etwa (1970-1979) stieg die jährliche Anzahl der Drogentoten von knapp 30 auf über 600. Eigentumsdelikte (Diebstahl, Betrug, Unterschlagung) und schwere Körperverletzungen nahmen von 1969 bis 1979 jeweils um mehr als 60 Prozent zu. Der Zigarettenkonsum erhöhte sich zwischen 1965 und 1979 um mehr als ein Viertel, die Zahl der behandlungsbe-dürftigen Alkoholkranken (ab 1968) um 450 Prozent. Der Verbrauch von Psychopharmaka hat sich währenddessen ungefähr verdoppelt.
Création de la notice
06/01/2015 12:39
Dernière modification de la notice
20/08/2019 17:15
Données d'usage