Physiolytics als Bestandteil des betrieblichen Gesundheits- und Stressmanagements

Détails

ID Serval
serval:BIB_D6AF9A690D6B
Type
Article: article d'un périodique ou d'un magazine.
Sous-type
Vulgarisation: article de la presse quotidienne ou article de vulgarisation scientifique.
Collection
Publications
Institution
Titre
Physiolytics als Bestandteil des betrieblichen Gesundheits- und Stressmanagements
Périodique
Controlling - Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung
Auteur(s)
Mettler Tobias
ISSN
0935-0381
Statut éditorial
In Press
Volume
2020
Numéro
5
Langue
allemand
Résumé
Der Einsatz tragbarer Computersysteme gepaart mit Anwendungen der künstlichen Intelligenz oder maschinellen Lernens (engl. Physiolytics) bietet dem betrieblichen Gesundheitsmanagement neue Möglichkeiten. Gerade in Zeiten von kontinuierlich ansteigenden arbeitsbedingten psychischen Erkrankungen sind Organisationen gefordert, Etwas zu tun. Die Einführung von Physiolytics erfordert jedoch eine gewisse Sensibilität und die Überwindung organisatorischer Hürden. Sind diese einmal gemeistert, kann eine systematische Reflexion, Analyse und Thematisierung von arbeitsbezogenen Gesundheitsproblemen erfolgen.
Mots-clé
Management of stress, Physiolytics, Quantified self, Wearables
Création de la notice
29/05/2020 12:39
Dernière modification de la notice
30/05/2020 6:18
Données d'usage