Evaluation der nationalen Strategie zur Bekämpfung der Tuberkulose 2012-2017

Détails

Ressource 1Télécharger: BIB_5D23FE0DDDF2.pdf (790.58 [Ko])
Etat: Public
Version: Final published version
ID Serval
serval:BIB_5D23FE0DDDF2
Type
Rapport: document publié par une institution, habituellement élément d'une série.
Collection
Publications
Institution
Titre
Evaluation der nationalen Strategie zur Bekämpfung der Tuberkulose 2012-2017
Auteur(s)
Fässler S., Bize R., Hanimann A., Henry V., Müller F., Simonson T.
Détails de l'institution
Institut universitaire de médecine sociale et préventive, Centre d’évaluation et d’expertise en santé publique (IUMSP-CEESAN), Lausanne UMSP
Date de publication
12/2017
Langue
allemand
Nombre de pages
69
Notes
Rapport en allemand, un chapitre est en français: Synthèse des données et des résultats d'études disponibles
Résumé
A b s t r a c t
Die nationale Strategie zur Bekämpfung der Tuberkulose wurde 2012 vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) lanciert. Die Evaluation hat gezeigt, dass sich die Strategie weitgehend an bewährten Strukturen, Prozessen und Massnahmen zur Bekämpfung der Tuberkulose orientiert.
Sie hat entsprechend weder grosse Veränderungen in der Umsetzung noch bei den Risikogruppen sowie Fachleuten im Kontakt mit dieser Zielgruppe ausgelöst. Die Strategie hat vor allem einen ideellen Mehrwert. Die Strategie entspricht einem Bedürfnis nach Legitimierung, Harmonisierung und Aufgabenklärung. Die Strategie ist in sich stimmig. Gemäss mehreren Befragten aus der Westschweiz hat die Strategie zu einer effizienteren TB-Bekämpfung in ihrem Kanton beigetragen. Der grösste Optimierungsbedarf betrifft das Asylwesen. Die Evaluation formuliert vier Empfehlungen: 1. Überführung der wichtigsten Strategieelemente in ein anwendungsfreundlicheres Dokument, 2. Nutzung wichtiger Erkenntnisse der Evaluation für die Entwicklung neuer Strategien, 3. Die überkantonale Zusammenarbeit in der TB-Bekämpfung stärken, 4. Optimierung der TB-Bekämpfung im Asylwesen, 5. Stärkung des Zugangs von Risikogruppen in Zusammenarbeit mit anderen Sektionen.
Création de la notice
29/11/2018 16:20
Dernière modification de la notice
20/08/2019 15:15
Données d'usage