Anwendbarkeit der Bestimmungen des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (UNO-Pakt I) im Landesrecht: Bundesgericht, I. zivilrechtliche Abteilung, 4.5.2010, X. c. Z., Rekurs; BGE 136 I 290-295

Détails

Ressource 1Télécharger: 2011_AJP_Anwendbarkeit.pdf (101.88 [Ko])
Etat: Public
Version: de l'auteur
ID Serval
serval:BIB_10EE6CE3B688
Type
Article: article d'un périodique ou d'un magazine.
Collection
Publications
Titre
Anwendbarkeit der Bestimmungen des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (UNO-Pakt I) im Landesrecht: Bundesgericht, I. zivilrechtliche Abteilung, 4.5.2010, X. c. Z., Rekurs; BGE 136 I 290-295
Périodique
Aktuelle juristische Praxis (AJP/PJA)
Auteur(s)
Schmid E.
ISSN
1660-3362
Statut éditorial
Publié
Date de publication
2011
Numéro
7
Pages
983-984
Langue
allemand
Résumé
Das Bundesgericht hielt 2010 fest, dass auch der völkerrechtliche Anspruch auf bezahlte Feiertage ? enthalten in Art. 7 Bst. d UNO-Pakt I - in der Schweizer Rechtsordnung nicht direkt anwendbar (self-executing) sei. Der Beitrag bespricht, warum die Bestätigung der bisherigen umstrittenen Rechtsprechung zum UNO-Pakt I aus zwei Gründen fragwürdig ist.
Création de la notice
14/08/2017 10:09
Dernière modification de la notice
20/08/2019 13:38
Données d'usage