"Cette union interne des contraires" ("diese innere Einigkeit der Gegensätze"). Germanisation et mythologisation dans les "Kinder- und Hausmärchen, gesammelt durch die Brüder Grimm

Details

Serval ID
serval:BIB_4C9365105CE3
Type
Article: article from journal or magazin.
Collection
Publications
Institution
Title
"Cette union interne des contraires" ("diese innere Einigkeit der Gegensätze"). Germanisation et mythologisation dans les "Kinder- und Hausmärchen, gesammelt durch die Brüder Grimm
Journal
Colloquium helveticum : cahiers suisses de littérature générale et comparée = Schweizer Hefte für allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft = quaderni svizzeri di letteratura generale e comparata
Author(s)
Légeret Joëlle
ISBN
978-3-8498-1703-9
ISSN
0179-3780
Publication state
Published
Issued date
01/12/2020
Peer-reviewed
Oui
Volume
49
Pages
101-112
Language
french
Abstract
In diesem Beitrag wird das von Patrick Chamoiseau entwickelte Konzept vom „Relationspotential der Sprachen, Literaturen und Kulturen“ auf Grimms Märchen angewandt. In erster Linie geht es darum, zu zeigen, wie im Laufe der Ausgaben der Sammlung Kinder- und Hausmärchen, gesammelt durch die Brüder Grimm rein deutsche Erzählungen sowie mythologische Reminiszenzen entstanden sind. In zweiter Linie wird die Künstlichkeit dieses Diskurses hervorgehoben. Dazu werden die Märchen von Jacob und Wilhelm Grimm – vor allem das KHM 60 „Die zwei Brüder“ – mit den mythologischen Quellen verglichen, aus denen sie vermeintlich stammen sollten.
Publisher's website
Create date
16/12/2020 11:01
Last modification date
17/12/2020 6:24
Usage data